Service
(c) Agnes Altziebler

„Märchen aus aller Welt“: Vorlesestunde mit Ninja Reichert

Sa 10.12.2016 / 15:00

Auch am vierten Adventsamstag hat unser gemütliches Lesezimmer wieder für euch bei freiem Eintritt von 14.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Die bookoBörse lädt wieder zum Tauschen und das bookoCafé zum Verweilen ein und in unserem Buchladen findet ihr vielleicht die eine oder andere neue Lieblingsgeschichte und die Schauspielerin Ninja Reichert liest „Märchen aus aller Welt“.

Mehr

Hell © Sigrid Landl-Planken

Bodo Hell liest aus „Stadtschrift“

Mo 12.12.2016 / 19 Uhr
Kategorie:
Reihe:

Moderation: Martin Kubaczek. Mit akribischer Wahrnehmungslust ist der Stadtwanderer Bodo Hell unterwegs und klaubt auf: Worte, Zeichen, Schrift. Setzt zusammen, rhythmisiert in Texten oder Fotostrecken, lässt in Echtzeit teilhaben an einer Fahrt mit dem Doppeldeckerbus der Linie 13A. Aufgeschnapptes und Abgelauschtes, Fundstücke im Visuellen lagern sich entlang der Erzähl-Strecke, die Texte montieren O-Ton, Referenzen, Quellen,…

Mehr

Karahasan © Jürgen Bauer

Dževad Karahasan liest aus „Der Trost des Nachthimmels“

Di 13.12.2016 / 19 Uhr

Moderation: Agnes Altziebler. Einleitung und Gespräch: Renate Hansen-Kokoruš (Institut für Slawistik, Uni Graz). Lesung der deutschen Texte: Rudi Widerhofer. Ein erzählerisches Meisterwerk über Blüte und Zerfall eines islamischen Reiches. Mit epischer Kraft, den Scharfsinn und die Ohnmacht seiner Protagonisten im Blick, schildert der große bosnische Schriftsteller Dževad Karahasan, wie der heraufziehende religiöse Fundamentalismus eine blühende,…

Mehr

© Valerie Fritsch

Valerie Fritsch: Das Herz eines Blauwals ist groß wie ein Kleinwagen

in Writers' Blog

Prophezeiungen Wenn es Winter wird und kalt, möchte ich verreisen. Wenn die schlechten Nachrichten in den Zeitungen schlechte Gewohnheiten werden, will ich die Koffer aus den dunklen Nischen ziehen und fortgehen, für ein paar Tage nur, an jene menschenfernen, unverortbaren Flecken der Welt, deren bloße Existenz all die böse macht, die einen lieben, weil man…

Mehr

Nach oben