Service

OUT OF JOINT: EXIT/BREXIT

18.00 Uhr Clemens J. Setz: Wie man zu Lebzeiten fiktiv wird (Eröffnungsvortrag). Time...

OUT OF JOINT: COVID 20ff.

18.00 Uhr Die Corona-Tagebücher. Lesung mit Margarethe Tiesel und Franz Solar. Textauswahl...

OUT OF JOINT: CLIMATE CHANGE

Klimawandel, Massensterben, Ressourcenknappheit sind Schlagworte eines sich verdichtenden globalen Krisenzszenarios und katastrophaler...
Achleitner © Konrad Fersterer

Hubert Achleitner liest aus „flüchtig“

Mo 21.09.2020 / 19 Uhr
Reihe:

Ort: AK-Saal, Strauchergasse 32, 8020 Graz, Einlass ab 18 Uhr. Moderation: Nora Schmid (Intendantin Oper Graz). Hubert von Goiserns literarisches Debüt: Ein musikalischer Roman über Liebe, Sehnsucht und das flüchtige Glück. Maria ist verschwunden. Seit Monaten hat Herwig, mit dem sie seit fast dreißig Jahren verheiratet ist, nichts von ihr gehört. Dass sie ihren Job…

Mehr

Trojanow © Thomas Dorn

Ilija Trojanow liest aus „Doppelte Spur“

Di 22.09.2020 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Klaus Zeyringer. Der investigative Journalist Ilija wird innerhalb weniger Minuten von zwei Whistleblowern des amerikanischen und des russischen Geheimdienstes kontaktiert. Ein großer Coup? Eine Falle? Er lässt sich auf das Spiel ein, zusammen mit Boris, einem amerikanischen Kollegen, folgt er der doppelten Spur nach Hongkong, Wien, New York und Moskau. Die geleakten Dokumente eröffnen…

Mehr

© Alfred Kolleritsch, 1969

„Wir revoltieren hier gegen die Situation: setzen dem dokt[r]inären Klembim keinen Dokt[r]inären Klimbim gegenüber.“

in Objekt des Monats

Entwurf der Marginalie Alfred Kolleritschs für die manuskripte Nummer 27 (1969). Das Objekt zeigt den Entwurf des in Heft 27 erschienenen Kommentars Kolleritschs. Wohl in Eile und nur für die persönliche Lektüre bestimmt, notierte er seine Gedanken in einen Tages-Stunden-Vormerk-Kalender (der Firma Hornig) im DIN-A5- Format aus dem Jahr 1969. Die jeweils rechte Seite ist…

Mehr

Nach oben