Service
Ganglbauer © M. Lipus, Hummelt © K. Nieke, Schmatz © D. Skiba, Harter © privat

2 Tage Lyrik

Es lesen Norbert Hummelt, Petra Ganglbauer, Sonja Harter und Ferdinand Schmatz. Moderation:...
Teissl © privat, Hammerschmid © privat, Rakusa © S.M. Ingold, Schindel © A. Pawloff

2 Tage Lyrik

Es lesen Christian Teissl, Michael Hammerschmid, Ilma Rakusa und Robert Schindel. Moderation:...
Varatharajah © H. Steinweg, Birnbacher © E.-M. Mratzek, Winkler © S. Klueter, Suhrkamp

2 Tage Debüt

Birgit Birnbacher liest aus Wir ohne Wal (Jung&Jung 2016). Senthuran Varatharajah liest...
Gösweiner © T. Larcher; Winkler © K. Kaufmann; Blauensteiner © C. Steinbrecher

2 Tage Debüt

Iris Blauensteiner liest aus Kopfzecke (Kremayr&Scheriau 2016). Friederike Gösweiner liest aus Traurige...
Genazino © Peter Andreas Hassiepen, Coverausschnitt © Hanser

Wilhelm Genazino liest aus „Außer uns spricht niemand über uns“ (Hanser 2016)

Do 19.01.2017 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Stefan Gmünder Man versteht natürlich, dass Carola ihren Partner zuweilen nicht mehr erträgt. Er hat sich als gescheiterter Schauspieler und Radiosprecher in einer bequemen Mittelmäßigkeit eingerichtet. Nur in Notfällen kann er von seiner Freundin zu stärkeren Emotionen bewegt werden. Der Fall tritt ein, als Carola ihren Helden verlässt. Sie wird durch diese Notbremsung allerdings…

Mehr

Ganglbauer © M. Lipus, Hummelt © K. Nieke, Schmatz © D. Skiba, Harter © privat

2 Tage Lyrik

Mi 25.01.2017 / 19 Uhr
Kategorie:
Reihe:

Es lesen Norbert Hummelt, Petra Ganglbauer, Sonja Harter und Ferdinand Schmatz. Moderation: Michael Hammerschmid. Dieses Jahr sind bei den Grazer Tagen der Lyrik an zwei Abenden acht deutschsprachige Dichterinnen und Dichter und deren ausgeprägt unangepasste poetische Zugänge zu Welt, Geschichte und Sprache kennenzulernen: Der binnenreimend märchenhafte, geschichtsertastende Zugang des deutschen Lyrikers und Übersetzers Norbert Hummelt,…

Mehr

Teissl © privat, Hammerschmid © privat, Rakusa © S.M. Ingold, Schindel © A. Pawloff

2 Tage Lyrik

Do 26.01.2017 / 19 Uhr
Kategorie:
Reihe:

Es lesen Christian Teissl, Michael Hammerschmid, Ilma Rakusa und Robert Schindel. Moderation: Michael Hammerschmid. Dieses Jahr sind bei den Grazer Tagen der Lyrik an zwei Abenden acht deutschsprachige Dichterinnen und Dichter und deren ausgeprägt unangepasste poetische Zugänge zu Welt, Geschichte und Sprache kennenzulernen: Der binnenreimend märchenhafte, geschichtsertastende Zugang des deutschen Lyrikers und Übersetzers Norbert Hummelt,…

Mehr

© Cordula Simon

Cordula Simon: Porn

in Writers' Blog

2016 war ein hartes Jahr für Pornografie – und nicht nur für die Darstellerinnen: Zensur greift in immer mehr Ländern um sich. Das Umleiten von IP-Adressen zu Pornografieseiten im Iran hat dieses Jahr zum Beispiel den Zugriff des halben asiatischen Kontinents auf Pornoseiten lahmgelegt. In Bangladesch wurden über 500 Pornoseiten gesperrt, angeblich um Kinder vor…

Mehr

Brief Robert Hamerlings an einen unbekannten Dichterkollegen

in Objekt des Monats

Brief Robert Hamerlings an einen unbekannten Dichterkollegen vom 9. April 1873. Privatbesitz Christian Neuhuber. Als Rupert Johann Hammerling 1830 im niederösterreichischen Kirchberg am Walde geboren, galt Robert Hamerling seiner Zeit als einer der bedeutendsten und meistgelesenen Autoren deutscher Sprache. Berühmt gemacht hatte ihn sein Versepos Ahasver in Rom (1866), dessen historistischer Kolorismus und geschichtsphilosophischer Endzeitton…

Mehr

Nach oben