Kinsky © Heike Steinweg, Suhrkamp Verlag
Kinsky © Heike Steinweg, Suhrkamp Verlag

Esther Kinsky: Unruhe bewahren (2)

Fr 02.06.2023 / 19 Uhr
Kategorie:

Frühjahrsvorlesung (nachgeholt) der Akademie Graz, Teil 2.

Die Vorlesungen widmen sich unterschiedlichen Formen der Intervention durch menschliche oder natürliche Einwirkung, die fundamentale Veränderungen bewirken. Alle solchen Interventionen können unter dem Begriff der Störung gefasst werden. Aber was genau kennzeichnet eine Störung, wie kann man sich dem grundsätzlich negativ belegten Wort so nähern, dass sich unerwartete Felder öffnen?

Über den Begriff des „gestörten Geländes“ aus der Naturkunde werden zum einen Fragen von Natur und Ausbeutung in Verbindung mit den soziokulturellen Störungsausläufern solcher Vorgänge beleuchtet. Zum andern werden Fragen zur Definition von Natur unter dem Aspekt von Verfall und Krankheit als Störung aufgeworfen, am Beispiel der historischen Belastung als Störfeld auf einem ursprünglich der Heilung zugedachten Boden.

Die Frühlings- und Herbstvorlesungen der Akademie Graz antworten auf eine Gegenwartstendenz, die immer ungemütlicher wird. Dem Fortschritt der Moderne wohnt eine Verschleißunruhe inne. Die Vergangenheit wird zunehmend entwertet, die Zukunft ihrer Substanz beraubt. Wer gegen diesen Strom schwimmen will, ermüdet rasch. Die Frühlings- und Herbstvorlesungen sind vom Prinzip Anachronie getragen, also von der Idee, dass engagierte Zeitgenossenschaft mit dem Mut zur Vorsicht ebenso wie der Leidenschaft für das Unzeitgemäße verknüpft werden sollte.
Die Essays der Vorlesungen werden seit 2009 in der Reihe „Unruhe bewahren“ im Residenz-Verlag veröffentlicht.

In Kooperation mit Akademie Graz.

Kartenreservierung nur online über unsere Webseite bis spätestens 16.00 Uhr des Veranstaltungstages. Max. 4 Karten können auf einen Namen reserviert werden. Kartenverkauf ausschließlich an der Abendkassa, diese öffnet 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Reservierungen verfallen, wenn die Karten nicht spätestens 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkassa abgeholt werden. Restkarten in der Reihenfolge des Eintreffens an der Abendkassa.
Mitwirkende: Esther Kinsky
Preis: € 8,00
Preis ermäßigt: € 5,00
Raum: Saal
Tickets: verfügbar

Kartenreservierung


Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Anzahl:

* Pflichtfelder
** Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung