Renate Welsh

Geboren 1937 in Wien, ist Autorin und Übersetzerin. Ihr Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Kinder- und Jugendbuchpreis sowie mit dem Österreichischen Würdigungspreis. Sie engagiert sich gegen Verfolgung und Ausgrenzung, in ihren Romanen leiht sie den Schwachen und Vergessenen ihre Stimme. Mit dem Vamperl  hat sie eine der langlebigsten und liebenswürdigsten Kinderbuch-Figuren geschaffen. Renate Welsh hat über 80 Bücher publiziert und ihre Werke wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Die Autorin sucht auf ihren Lesereisen und in Schreibwerkstätten auf der ganzen Welt nach Kontakt zu ihrem Leserpublikum aller Altersklassen.

Veröffentlichungen u.a.:
Das Vamperl Johanna (1979; Neuauflage 2015)
Dieda oder Das fremde Kind
(2002)
Schnirkel Schneckenkind
(Ill.: Chris Welsh, 2003)
… und raus bist du
(2008)
Dr. Chickensoup
(2011)
Sarah spinnt Geschichten
(2014)
Zeit ist (k)eine Torte
(Ill.: Julie Völk, 2017)