Stefan Maurer

Geboren 1981, Studium der Germanistik, Theaterwissenschaften und Philosophie in Wien. War Univ.-Ass. am Franz-Nabl-Institut für Literaturforschung, seit 2020 Mitarbeiter der Dokumentationsstelle für Neuere österreichische Literatur im Literaturhaus Wien. Publikationen zum österreichischen Literaturbetrieb nach 1945 und Kalten Krieg.